„vereint viele Kulturen mit einer Leidenschaft: Fussball

Home Verein Spielbetrieb Sportplatz Bildergalerie

12. September 2015

Nach zuletzt ansteigender Form trifft unsere 1. Mannschaft am

Sonntag, 13.09.2015, um 15 Uhr

auf Alemannia Mariadorf II. Wir wünschen dem Team nach zuletzt zwei Spielen ohne Niederlage auch im 5. Saisonspiel viel Erfolg.


23. August 2015

Heimspiel gegen VfL Eintracht Warden 1922

Sonntag 23. August 15:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch als Zuschauer!


03. August 2015

Infos zur vergangenen Sportwoche gibt es hier:

In den nächsten Tagen werden auch noch Fotos ergänzt.


11. August 2015

Pokal-Aus in Linden-Neusen

Eine hohe Niederlage fuhr unsere 1. Mannschaft am Sonntag bei Linden-Neusen in der 1. Runde des Kreispokals ein. Schon zur Pause lag man mit 0:3 zurück – am Ende hatte der C-Ligist mit 7:1 gewonnen. Den einzigen Treffer für den SC 07/86 Setterich erzielte beim Stande von 0:4 Younes Bouyoussouf.

Der Saisonauftakt am kommenden Wochenende beim JSV Baesweiler findet nicht am Sonntag statt. Gespielt wird im Stadion an der Parkstraße schon um 19.30 Uhr.


17. Juli 2015

Trainingsauftakt beim SC 07/86 Setterich

Unsere 1. Mannschaft startete am Mittwoch in die neue Saison.

Die Trainer Dursun Aydin und Frank Lausberg begrüßten zahlreiche Spieler im Stadion Wolfsgasse. Den Verein verlassen haben Omar Kassi und Mustafa Pürcü.

 

Die Neuzugänge im Bild

 

vlnr. Trainer Frank Lausberg, Youssef Agourram (ohne Verein), Pascal Gajewski (Westwacht Aachen), Ahmed Coskun (Übach-Palenberg), Denis Detilaux (Zopp), Rick Hennecken, Deniz Hagen (beide Westwacht Aachen), Marco Lausberg (Linden-Neusen), Trainer Dursun Aydin


 

 08. Juni 2015       SC Setterich in die Kreisliga B aufgestiegen!

Die Mannschaft um die Trainer Dursun Aydin und Isi Messaoud hat es geschafft und den Aufstieg am letzten Spieltag der Saison perfekt gemacht. Am 12. Spieltag wurde die Tabellenspitze erobert und seitdem erfolgreich verteidigt.

Dazu war jedoch ein Sieg am letzten Spieltag in Ofden notwendig. Selbst bei einem Unentschieden wäre der Traum geplatzt.


Und obwohl das Team stürmisch begann, konnte in der Anfangsphase nicht die erhoffte schnelle Führung erzielt werden. Zwei Pfostenschüsse waren die einzige Ausbeute. Es kam noch schlimmer: mit dem ersten ernstzunehmenden Angriff erzielte Ofden die Führung und nahm sie mit in die Halbzeit.


Auch nach Pause blieben große Torchancen zunächst aus. Die Nervosität nahm zu, Hitze, ein holpriger Platz und ein kampfstarker Gegner machten es unserer Mannschaft nicht leicht.

Dann in der 70. Minute endlich die Erlösung für unsere Elf und die zahlreichen Zuschauer. Kerim Sekkour erzielte das 1:1 und nur wenige Minuten später traf der kurz zuvor eingewechselte Aziz zur ersehnten Führung.

Die schon die ganze Saison herausragende Defensive ließ nichts mehr anbrennen und das 3:1 erneut durch Aziz ging schon mit dem Schlusspfiff im Jubel der Mannschaft und Fans unter.


Zum gemeinsamen Saisonausklang und zur Aufstiegsfeier laden wir nun alle Mitglieder, Sponsoren und Freunde des Vereins für SONNTAG, 14.06.2015, um 11 Uhr ins Clubheim an der Wolfsgasse ein und würden uns freuen, mit Euch auf die erfolgreiche Saison anstoßen zu können.


06. Juni 2015

Sonntag, 07.06.2015, 15 Uhr, Das entscheidende Spiel:

Ofden – Setterich

 

Nur ein Sieg bringt den Aufstieg!

Wir bitten um Eure Unterstützung!

Um zwei Uhr sammeln wir uns am Clubheim und fahren dann nach Ofden – ohne Bus.


04. Mai 2015

5 Spieltage vor Schluss geriet unsere 1. Mannschaft ins Wanken – aber sie fiel nicht.

Gegen den SV Kohlscheid II entwickelte sich bei Dauerregen das erwartet zähe Spiel. Aus einer Feldüberlegenheit entwickelten sich zu wenige zwingende Torchancen.

Aber wie so oft war auf die starke Defensive Verlass – und so reichte ein berechtigter Foulelfmeter, den Majed Ait in der 70. Minute verwandelte, zum wichtigen Sieg.


Nachdem nun auch die Punkte vom Sieg in Straß in der Tabelle verbucht sind, ergibt sich vier Spieltage vor Saisonende ein Vorsprung von mindestens drei Punkten (Linden-Neusen hat noch ein Nachholspiel) auf die Verfolger.

Am Sonntag, 10.05., steht das schwere Derby bei Genclerbirgli in Baesweiler an.


25. April 2015

Im Spitzenspiel der Kreisliga C erkämpfte unsere 1. Mannschaft am letzten Sonntag bei Linden-Neusen ein wichtiges Unentschieden.

Das stark ersatzgeschwächte Team ließ sich auch von einem verschossenen Elfmeter in der 1. Halbzeit und dem 0:1 Rückstand zur Pause nicht entmutigen. Obwohl Linden-Neusen über die gesamten 90 Minuten die größere Anzahl von Torchancen besaß, war der Ausgleich in der 75. Minute durch Christianu insgesamt nicht unverdient.


Unser langjähriger Spieler der 1. Mannschaft, Aitiken Özdemir wurde vor einigen Tagen Vater einer gesunden Tochter. Wir gratulieren auch auf diesem Wege ganz herzlich.


Das vor zwei Wochen in Straß beim Stande von 4:1 für unser Team abgebrochene Spiel wurde vergangenen Montag vor der Spruchkammer in Warden verhandelt und mit diesem Ergebnis für uns gewertet.


11. April 2015

Das Spiel am Ostermontag in Straß wurde beim Stand von 1:4 für unser Team vom Schiedsrichter nach zwei roten Karten für Straß und folgenden Protesten abgebrochen.


In der Tabelle ist das Spiel noch nicht berücksichtigt. Wir haben noch keine Information, wann dieser Sieg auch offiziell gepunktet wird.


Am Sonntag, 12.04., 15.00 Uhr, trifft unsere Mannschaft in einem weiteren Spitzenspiel im heimischen Stadion auf die Concordia aus Merkstein. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und schönes Wetter.


10. März 2015

Mike Grotenrath ist der neue Chef im SC Setterich












Von:mas





Baesweiler.

Wenn jemand den Settericher Fußball in seinen Grundstrukturen kennt, dann ist das Mike Grotenrath. Als Spieler und Trainer hat er alle Stationen im Verein durchlaufen. Nun ist Grotenrath auch noch Chef des Klubs SC 07/86 Setterich geworden.

Weiterer Text folgt durch Anklicken.


16. September 2015

Das Spiel gegen Alemannia Mariadorf II am Sonntag verlor unsere 1. Mannschaft mit 0:1. In einem ausgeglichenen Spiel geriet unser Team in der 32. Minute in Rückinfo@mingers-kreuzer.destand. Nach der Pause versuchte man das Spiel mit großem Aufwand zu drehen und erspielte sich einige gute Torchancen. Allerdings blieb der Gast Kontern stets gefährlich, scheiterte aber am sehr gut aufgelegten Torwart Frank Gehlhaar. Nach einem Foul an Isi Messaoud vergab Kapitän Majed Ait den vom guten Schiedsrichter Jörg Vanwersch gepfiffenen Foulelfmeter. Als kurz vor dem Ende noch eine tolle Kopfballchance vergeben wurde, war die dritte Saisonniederlage leider perfekt.

11.Oktober 2015

Das Spiel gegen FC Würselen am Sonntag verlor unsere 1.Mannschaft mit

4:2 Torschützen für Setterich waren Ait Sim Hamid und Messaoud








Sonntag den 18.10.2015         

 

Heimspiel gegen Sportfreunde 1919 Hehlrath um 15:00 Uhr


16.Oktober 2015


Ungezählte Spiele bestritt er im Tor des SC 07/86 Setterich und war mit ein Garant für den Aufstieg in der letzten Saison. Nun zwingt ihn eine Verletzung an der Achillessehne zu einer langen Pause. Unser Torwart FRANK GEHLHAAR wird wochenlang verletzt ausfallen.

Wir wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung.

 

Schon vor der Saison war er im Gespräch für den Job zwischen den Pfosten beim SC Setterich.

Damals klappte der Deal nicht. Nicht zuletzt aufgrund der guten Beziehung zu seinem ehemaligen Jugendtrainer und heutigen Coach des SC Setterich, Frank Lausberg, überlegte er nicht lange und sagte in der Notsituation spontan als neuer Torwart zu.

TIM LUX, Ur-Settericher und zuletzt beim JSV Baesweiler aktiv, wird schon am Sonntag im Tor unserer ersten Mannschaft stehen. Tim – wir danken Dir für Deine Hilfe und wünschen Dir alles Gute für Deine neue Aufgabe.

Sonntag den 08.11.2015


Auswärts bei SV Union 1911 Ritzerfeld


Anstoss 14:30 Uhr

Montag 06.11.2015

Unsere 1. Mannschaft unterlag im wichtigen Spiel um den Anschluss an das Mittelfeld in Ritzerfeld mit 0:5.

Stark ersatzgeschwächt ging das Team in die Partie und lag schon früh nach 10 Minuten 0:2 zurück.

Danach konnten wir das Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten offenhalten.

Kurz vor der Halbzeit konnte das 0:3 nicht verhindert werden.

Zu diesem Zeitpunkt spielten wir schon nach zwei Verletzungen mit zehn Spielern.

In der zweiten Halbzeit konnte durch großen Einsatz und einem starken Tim Lux im Tor eine nochhöhere Niederlage verhindert werden.

Sonntag 15.11.2015


Heimspiel gegen SV 1919 St.Jöris Anstoss 14:30 Uhr


Spiel ist abgesagt worden

Sonntag den 29.11.2015


Auswärts  bei SC 1912 Berger Preuß e.V.


Anstoss 12:45 Uhr

Sonntag den 06.12.2015


Heimspiel gegen FV 1929 Eschweiler Anstoss 14:30 Uhr

DER SC 07/86 SETTERICH WÜNSCHT ALLEN MITGLIEDERN, GÖNNERN UND FREUNDEN DES VEREINS

EIN GESUNDES UND ERFOLGREICHES JAHR 2016!!!



Unsere 1. Mannschaft nahm am Sonntag, 10.01., am Hallenturnier von Genclerbirligi in der Sporthalle an der Realschule teil.

Gespielt wurde in zwei Fünfergruppen – mit einem Sieg bei drei Niederlagen schied unser Team nach der Vorrunde aus.

Sonntag den 14.02.2016


Am Sonntag, 14.02.2016, richtet die Jugendabteilung des SC 07/86 Setterich in der Sporthalle Realschule Am Weiher ein

Hallenturnier für D-Jugend und B-Mädchenmannschaften aus.

Um 10 Uhr startet die D-Jugend, ab 14 Uhr beginnen die Mädchen.

 


Samstag den 27.02.2016


Am Sonntag, 28.02.2016, geht es wieder los.

Die Rückrunde startet mit dem Derby gegen den JSV Baesweiler.

Anstoß ist um 15.00 Uhr im Stadion Wolfsgasse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sonntag den 06.03.2016



Auswärts zum VFL Eintracht Warden 1922


Anstoss um 15:00 Uhr

Mittwoch den 09.03.2016


Liebe Mitglieder


Wir laden euch herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag den 13.03.2016 um 19:30 Uhr in das Haus Setterich,Emil-Mayrisch-Str.20 ein.


Als Tagesordnung haben wir folgende Punkte:


TOP 01   Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden Mike Grotenrath


TOP 02   Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung sowie der Tagesordnung


TOP 03   Gedenken der Verstorbenen Mitglieder und deren Angehörigen


TOP 04   Ehrungen


TOP 05   Kassenbericht


TOP 06   Geschäftsbericht


TOP 07   Bericht der Jugendabteilung


TOP 08   Bericht der Alten Herren Mannschaft


TOP 09   Bericht der aktuellen Mannschaftssituation


TOP 10   Verschiedenes


Mit sportlichem Gruß


SC 07/86 Setterich

Sonntag den 13.03.2016


Heimspiel gegen FC Germania 07 Dürwiß


Anstoss um 15.00 Uhr

Eine knappe Niederlage für unsere 1. Mannschaft im Heimspiel gegen Germania Dürwiß lässt die Luft im

Abstiegskampf dünner werden.

Dürwiß – bisheriger Tabellenletzter war zu Beginn des Spiels überlegen, hatte zwei gute Torchancen.

In der Mitte der 1. Halbzeit fing sich unser Team und gestaltete das Spiel ausgeglichen.

Kurz vor der Pause vergab BERKAN AYDIN die einzige und beste Chance knapp und im Gegenzug erzielte Dürwiß das 0:1.

Nach der Halbzeit versuchte unsere Mannschaft das Spiel zu gestalten, Torchancen blieben aber Mangelware.

So fiel Mitte der 2. Halbzeit das verdiente 0:2.

Unsere Mannschaft um Kapitän RICK HENNICKEN kämpfte unermüdlich und diszipliniert weiter.

Leider fiel das 1:2 durch CHRISTIAN DIAZ-RIOS zu spät um dem Spiel noch eine Wende zu geben.

Bei der Jahreshauptversammlung 2016 am Freitag im Haus Setterich standen keine Neuwahlen an.

Neben den Berichten der einzelnen Abteilungen (Geschäftsbericht, Kassenbericht, Bericht der Alten Herren

und der Jugendleiterin) standen einige Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften an.

 

Folgende Mitglieder sind dem Settericher Fußball treu:

25 Jahre: Matthias Mostert, Armin Jurasch, Helga Schmidt, Gerd Kohnke

40 Jahre: Bernd Jansen, Kurt Bardutzky

60 Jahre: Günter Cranen, Manfred Timmermanns, Fritz Esser

70 Jahre: Josef Jansen, Willi Timmermanns

 

Leider verstarb am 02.02.2016 Friedhelm Braun, der 50 Jahre Mitglied im Verein war

Sonntag den 20.03.2016


Auswärts zum VFR Würselen


Anstoss um 15.00 Uhr

Ostermonntag den 28.03.2016


Heimspiel gegen Kohlscheider BC 1913 II


Anstoss um 15:00 Uhr

Sonntag den 03.04.2016


Auswärts zum SV Alemannia Mariadorf II


Anstoss um 11:00 Uhr

Sonntag den 10.04.2016


Heimspiel gegen Volkssportverein Grenzwacht Pannesheide


Anstoss um 15:00Uhr

Sonntag den 17.04.2016


Auswärts zum Eschweiler SG Fußball


Anstoss um 15:00 Uhr

Sonntag den 24.04.2016


Heimspiel gegen den FC Sparta Würselen


Anstoss um 15:00 Uhr

Freitag den 29.04.2016


Auswärts gegen Sportfreunde Hehlrath


Anstoss um 19:30 Uhr

Sonntag den 08.05.2016


Auswärts gegen SuS Herzogenrath


Anstoss um 15:00 Uhr

PUNKTGEWINN IN HERZOGENRATH

 

Unsere 1. Mannschaft erkämpfte sich beim SUS Herzogenrath ein Unentschieden.

Zur Halbzeit hatte der SUS die klareren Chancen, aber auch unser Team erspielte sich die eine oder andere Torchance.

Nicht nur wegen des gehaltenen Foulelfmeters kurz vor der Pause war Torwart FRANK GEHLHAAR heute der überragende Mann.

Der Rückstand nach der Halbzeit deutete sich schon länger an, aber CHRISTIAN HRISTEA gelang eine Viertelstunde vor Schluss nach

schöner Vorarbeit von MUTHANNA ALIHISCHMAWI der Ausgleich.

Teuer erkauft war der Punktgewinn mit der schweren Schulterverletzung (ohne Fremdeinwirkung) von DAN CRISTESCU.

Auf diesem Wege wünschen wir Dir gute Besserung!!!

 

Aufgrund des Maifeiertages hatte der Verein in der letzten Woche einem Wunsch des Gegners nach Spielverlegung auf den Freitag Abend zugestimmt.

Trotz großer Anstrengung gelang es uns aber nicht, für diesen Termin genügend Spieler zur Verfügung zu stellen.

Wir bedauern das sehr, mussten aber leider das zweite Spiel in der Saison kampflos abgeben.

 

Auch wenn der Abstieg kaum mehr zu vermeiden ist, werden wir versuchen – wie in den letzten Wochen schon -

die ausstehenden Spiele fair und mit großem Einsatz zu bestreiten.

 

Anmerkung: zum wiederholten Male sind wir den Gegnern mit Wünschen auf Spielverlegungen entgegengekommen.

Da unser nächstes Heimspiel am Pfingst(Kirmes)Montag stattfindet, baten wir unseren Gegner Ritzerfeld um eine Spielverlegung.

Aber ebenso zum wiederholten Male wurden unsere Wünsche leider abgelehnt.

Pfingstmontag den 16.05.2016


Heimspiel gegen SV Union Ritzerfeld


Anstoss um 15:00 Uhr

Heimniederlage nach großem Kampf

 

Das Heimspiel gegen Ritzerfeld ging am Pfingstmontag mit 2:4 verloren.

 

Nach 7 Minuten geriet unsere Elf mit 0:1 in Rückstand aber fast im Gegenzug erzielte CHRISTIAN HRISTEA nach schöner Kombination den Ausgleich.


Chancen gab es danach auf beiden Seiten, aber kurz vor der Halbzeit gelang Ritzerfelddurch einen Foulelfmeter die erneute Führung.


Nach der Pause erhöhte Ritzerfeld den Druck, dennoch gelang Setterich nach einem weiten Freistoß von BERKAN AYDIN der erneute Ausgleich durch MUTHANNA ALIHISCHMAWI.

 

Nach dem erneuten Rückstand in der 75. Minute versuchte unser Team sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen. Erst mit dem Schlusspfiff gelang Ritzerfeld die endgültige Entscheidung.

 

Ein großes Lob für den kämpferischen Einsatz unserer Jungs!

Sonntag den 22.05.2016


Auswärts gegen SV St.Jöris


Anstoss um 15:00 Uhr

 Freitag den 27.05.2016

Am letzten Sonntag fuhren 10 verbliebene, spielfähige Spieler zum Auswärtsspiel nach St. Jöris.

Ohne gelernten Torwart gaben alle ihr Bestes, nach dem 8:2 zur Halbzeit ging es mit 9 Mann in die 2. Halbzeit.

 

Mit zunehmender Spielzeit schwanden die Kräfte und kurz vor dem Ende mit zwei weiteren Verletzten musste das Team letztlich bei einem denkwürdigen Spielstand von 21:4 aufgeben.

Dennoch gilt der Dank den Spielern, die ohne Disziplinlosigkeiten weitergespielt haben.

 

Da in den kommenden Spielen keine personelle Veränderung zu erwarten ist, wurde heute beschlossen, die Mannschaft zwei Spieltage vor dem Saisonende vom Spielbetrieb abzumelden.

Der Abstieg stand bereits fest, der Vorstand arbeitet mit Hochdruck bereits jetzt an einem Neustart in der Kreisliga C. Weitere Informationen folgen.

Leider wird er unseren Verein verlassen – aber geheiratet hat er noch als “Settericher”:

wir gratulieren unserem Spieler RICK HENNECKEN er hat am vergangen Samstag geheiratet.

Die glückliche Braut ist ALINA LAUSBERG, Tochter unseres diesjährigen Trainers FRANK LAUSBERG.

Dem frischverheirateten Paar wünscht der Verein eine sehr glückliche Zeit.

Donnerstag den 16.06.2016


Trainerwechsel beim SC 07/86 Setterich

Die Wege des Vereins und unserer bisherigen Trainer FRANK LAUSBERG und DURSUN AYDIN

trennen sich zur nächsten Spielzeit. Wir bedanken uns bei beiden für die geleistete Arbeit.

 

Die Verantwortung für die Mannschaft liegt in der Saison 2016/17 erneut bei einem Trainerteam:

ANDREAS ENGERT und PEPE BENITEZ, vor einigen Jahren selbst im Verein aktiv, werden den Neustartin der Kreisliga C wagen.

Für PEPE ist es die 1. Trainerstation, “HUCKY” ENGERT betreute in der Vergangenheit das Team von

Amicitia Schleiden. Wir wünschen beiden VIEL ERFOLG!

Freitag den 17.06.2016


SC 07/86 und 1. FFC Baesweiler

 

In der nächsten Saison wird im Sportpark Wolfsgasse auch Frauenfußball zu sehen sein.

Die Vorstände des SC 07/86 Setterich und des 1. FFC Baesweiler einigten sich auf eine gemeinsameNutzung der Anlage. So sollen nach Möglichkeit die Heimspiele beider Mannschaften an einem

Sonntag stattfinden.

Montag den 20.06.2016


Vom 20.06.2016 bis zum 29.06.2016 erfolgen keine Aktuellen Mitteilung auf der Webseite.

Saison 2016-2017

 

Es geht wieder los!! Ab Freitag, 15.07. befindet sich unsere 1. Mannschaft im Training.

 

Offizieller Saisonauftakt wird am Sonntag, 24.07.2016, mit einem Testspiel sein.

 

Unsere Sportwoche findet statt vom 24.08. bis zum 28.08.

 

In den nächsten Tagen stellen wir Euch unsere Neuzugänge hier auf dieser Seite vor.



Testspiele 1 Mannschaft


05.08.2016 Anstoß 19:30 Uhr Gegner Concordia Oidtweiler II


12.08.2016 Anstoß 19:00 Uhr Gegner JSV Baesweiler II


16.08.2016 Anstoß 20:00 Uhr Gegner Sportfreunde Aachen-Hörn II


Das erste Spiel unserer 1. Mannschaft endete am Sonntag im Stadion an der Wolfsgasse mit 2:2.

Gegner war der C-Ligist VFB Alsdorf. Neuzugang DOMINIK EXEL hatte die Führung erzielt, die Alsdorf

nach der Pause ausglich. PEDRU OTEL brachte unser Team erneut in Front, kurz vor dem Ende kam Alsdorf

noch zum Ausgleich.

Kein Spiel unserer ersten Mannschaft am Wochenende, aber trotzdem Grund zum Feiern.

Neuzugang ANGEL RAMIREZ-BENITEZ führt seine Braut CLAUDIA (geb. Franzen) nach dem Standesamt jetzt auch vor den Altar. Der Verein gratuliert beiden herzlich.

 

Und das Wochenende wurde von fleißigen Helfern zu Aufräumarbeiten im Clubheim genutzt.

Allen Beteiligten dafür HERZLICHEN DANK!!!

02.08.2016


Vorankündigung

Testspiel am Freitag, 05.08.2016

 

SC 07/86 Setterich – Concordia Oidtweiler II   2:3 (1:0)

 

1:0 Türkmen

1:1 Vossen

1:2 Eigentor

2:2 Exel

2:3 Nantka

 

Schiedsrichter: Heinrich Frings (Arminia Eilendorf)

Testspiel am Freitag, 12.08.2016

 

SC 07/86 Setterich – JSV Baesweiler II   7:4 (3:2)

 

Torschützen für Setterich:

Jumpertz 3, Exel 2, Ömer, Türkmen

 

Torschützen für Baesweiler:

Rosenbaum 2, Bongers, Fritzsche

 

Schiedsrichter: Norbert Kremer

Testspiel am Dienstag, 16.08.2016


SC 07/86 Setterich – Sportfreunde Hörn II 3:3 (2:1)

Tore:

0:1 Körling

1:1 Akca

2:1 Marotta

2:2 Witeller

3:2 Exel

3:3 Meyer

 

Mittwoch, 17.08.2016, 19.15 Uhr


Kreispokalspiel der Damen

1. FFC Baesweiler – Sportfreunde Hörn

Saisonauftakt am Sonntag, 21.08.2016

 

Es geht wieder los!


Am ersten Spieltag der neuen Saison beginnen wir mit einem

Heimspiel gegen Hoengen/Mariadorf.


Anstoß ist um 15 Uhr – wir freuen uns auf jeden Besucher.

Saisonstart geglückt!!

 

Im ersten Heimspiel der neuen Saison besiegte unsere 1. Mannschaft Hoengen/Mariadorf mit 2:1.

 

In einem hart umkämpften Spiel hatte DOMINIK EXEL die frühe Führung erzielt, die Mitte der 2. Halbzeit TOBIAS BENITEZ ausbaute.

Nach dem Anschlusstreffer durch Temel zitterte sich unser Team zum Sieg.

Es ist alles vorbereitet – am Mittwoch, 24.08.2016, startet die Sportwoche des SC 07/86 Setterich

mit dem Spiel der Damen des 1. FFC Baesweiler gegen den VFR Unterbruch (19.30 Uhr).

Das Pastor-Joseph-Stegers-Gedächtnisturnier ist bei herrlichstem Wetter am Mittwoch eröffnet worden.

Schirmherr Jürgen Burghardt übernahm den offiziellen Part und sah wie die Gäste einen Sieg des VFR Unterbruch im Einlagespiel der Damen gegen den 1. FFC Baesweiler.

 

Am gestrigen Donnerstag gewann der VFR Linden-Neusen das Blitzturnier mit zwei Siegen vor dem SC 07/86 Setterich

und Union Schafhausen III.

 

Heute sind ab 19 Uhr die Alte-Herren-Mannschaften von Setterich, Baesweiler, Oidtweiler, Immendorf, Bergrath und Lamersdorf aktiv und spielen den Stadtmeister und Turniersieg aus.

 

Wir gedenken unserem langjährigen Mitglied HORST WEISSENBORN, der heute verstorben ist.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Renate und Sohn Jörg.

Auch die letzten Tage der Sportwoche waren sonnenverwöhnt und fanden einen erfolgreichen Verlauf.

Am Freitag gewann die Mannschaft von Lamersdorf/Frenz das Alte-Herren-Turnier.

Gleichzeitig wurde die Stadtmeisterschaft der Alten-Herren ausgespielt. Hier setzte sich der

JSV Baesweiler vor dem SC 07/86 Setterich und Concordia Oidtweiler durch.

 

Der Samstag war zunächst unserer B-Jugend-Mädchenmannschaft vorbehalten.

Unsere Mädels, trainiert von Birgit Gillessen und Peter Sroka, siegten im Blitzturnier vor Geilenkirchen und Donnerberg.

Beim abendlichen Freizeitturnier traten nur 5 Mannschaften von gemeldeten 10 an.

Sieger wurde die Mannschaft von Enwor. Den Trinkerpokal gewannen zum dritten Mal in Folge die Aachen Fanatics.

Trotz der zahlreichen Absagen war es ein toller Abend mit vielen treuen Gesichtern des Vereins.

 

Am letzten Tag fand das 2. Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft statt.

Im Lokalduell trennten man sich von Fortuna Beggendorf 2:2.

 

Bedanken möchte sich der Verein bei allen Besuchern und insbesondere bei allen fleißigen Helfern,

die auch diese Sportwoche zu einem erfolgreichen Ereignis für unseren SC werden ließen.

Und was wäre die Arbeit wert ohne die Gäste! Danke für jeden einzelnen Besucher!!!!

So. 04.09.2016


Ihre glänzende Ausgangsposition verspielte unsere 1. Mannschaft am Sonntag im Heimspiel gegen VfB Alsdorf.

Am Ende unterlag das Team trotz früher 1:0 Führung durch Pierro Marotta dem Gast mit 2:6.

Kurz vor der Pause erzielte Alsdorf den Ausgleich und unmittelbar nach der Halbzeit geriet unser Team mit 1:2 in Rückstand, von

dem sich unsere Mannschaft nicht mehr erholte.

Lediglich Pedru Otel gelang noch der Anschluss zum 2:3.

 

Die Damen des 1. FFC Baesweiler siegten in einem Testspiel gegen die Mittelrheinliga Mannschaft der B-Jugend aus

Bergheim mit 5:0. Die Tore erzielten Yazgan (2), Caine, Karatag und Krause.

Montag 12.09.2016


Nächste Niederlage für die 1. Mannschaft

 

Im ersten Auswärtsspiel der Saison unterlag unsere 1. Mannschaft hoch mit 1:6 beim Tabellenführer SVS Merkstein.

 

Den frühen Rückstand konnte Pierro Marotta noch ausgleichen.

Aber danach war die Mannschaft chancenlos und lag zur Halbzeit schon mit 1:5 zurück.

SONNTAG SCHON UM 13.00 UHR

 

Das Heimspiel am Sonntag, 18.09., gegen Concordia Oidtweiler II findet bereits um 13.00 Uhr statt.

 

Um 11 Uhr treten die Frauen des 1. FFC Baesweiler gegen den Burtscheider TV an.

Sonntag, 18.09.2016

 

Nach den letzten beiden Niederlagen hatten die Trainer für das heutige Spiel gegen Oidtweiler II die Mannschaft

umgestellt. Am Ende stand ein verdientes 1:1 Unentschieden. Eine starke Defensivleistung ließ lange auf den zweiten

Saisonsieg hoffen, weil ANGEL RAMIREZ als Libero seine Abwehr gut organisiert hatte.

PIERO MAROTTA erzielte in der 60. Minute die Führung. Oidtweiler drängte danach auf den Ausgleich und erzielte diesen

mit der einzigen echten Torchance in der 80. Minute. Zwar hatte unser Team noch zwei Chancen zum Siegtreffer, aber

letztlich war das Unentschieden am heutigen Sonntag gerecht.

 

Die Frauen des 1. FFC Baesweiler schlugen im ersten Meisterschaftsspiel mit einem 5:2 gegen den Burtscheider TV für einengelungenen Saisonauftakt.

Freitag 23.09.2016


Schwere Verletzungen

 

Rachid Ait-Achmed verletzte sich im Spiel beim SVS Merkstein schwer. Mit einem Teilabriss der Achillessehne wird er unserer Mannschaft wochenlang fehlen.

Einen privaten, schweren Unfall hatte Dan Cristescu. Wir wünschen beiden gute Besserung.

 

Unsere 1. Mannschaft reist am Sonntag (15.00 Uhr) zum Auswärtsspiel nach Bardenberg.

Wir wünschen dem Team viel Glück!!

Am Ende Punktgewinn in Bardenberg


Das Auswärtsspiel in Bardenberg endete am Sonntag mit 1:1. Nach ausgeglichener erster Halbzeit geriet unser Team in der 60. Minute in Rückstand. Schlimmer noch – wegen Meckerns musste Carsten Jumpertz mit roter Karte den Platz verlassen.

Der Mut, in den letzten Minuten alles auf eine Karte zu setzen, wurde belohnt.

Wie so oft in den letzten Wochen erzielte PIERO MAROTTA in den Schlussminuten den verdienten Ausgleich.

Sonntag den 02.09.2016  

 

Am Sonntag bestreitet unsere 1. Mannschaft das Auswärtsspiel bei Teutonia Weiden II bereits um 11 Uhr.

Niederlage in Weiden II

 

Eine unnötige Niederlage gab es für unser Team letzten Sonntag in Weiden.

Ein früher Rückstand nach 5 Minuten blieb das einzige Tor in einem eher schlechtenSpiel. Zwei Tore in jeweils einer Halbzeit wurden leider vom Schiedsrichter nicht anerkannt.

Insofern blieb der Schlussspurt diesmal erfolglos.

SONNTAG den 09.10.2016



HEIMSPIEL GEGEN SC WÜRSELEN BEREITS UM 13.00 Uhr!!

Mittwoch den 12.10.2016


2:0 Führung reicht nicht

 

Keine zwei Minuten waren am Sonntag im Spiel gegen Sparta Würselen gespielt, da hattePIERO MAROTTA einen Handelfmeter zur 1:0 Führung verwandelt.

In der Folge sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem Tobias Benitez mit einem Freistoß dieLatte traf.

Nach der Halbzeit baute wiederum MAROTTA die Führung aus, die aber leider nicht zumersten Sieg nach dem 1. Spieltag reichte.

Zu früh erzielte Sparta Würselen den Anschlusstreffer und drängteauf den Ausgleich, der zwei Minuten vor dem Ende auch gelang.

Und für unser Team kam es noch schlimmer,denn in der Nachspielzeit gelang Würselen auch noch der 3:2 Siegtreffer.

 

Sonntag den 16.10.2016


Auswärtsspiel gegen Ofden II


Anstoß ist bereits um 11:00 Uhr

Neu eingekleidet zeigt sich unsere 1. Mannschaft in den letzten Tagen.

Unser Dank gilt FRANK BARTH (Trainingsanzüge) und GÜNTER WOLTERS (Aufwärm-Shirts) für die Unterstützung

Sonntag den 23.10.2016


Heimspiel gegen Sportvereinigung Straß


Anstoß um 15:00 Uhr

Endlich ein Sieg!


Verdient – wenn auch zum Ende hin wieder knapp – konnte nach vielen Wochen unsere 1. Mannschaft wiederdrei Punkte verbuchen.

Gegen die SpVgg Straß siegte unser Team mit 5:4 (3:1).

PIERO MAROTTA erzielte in der Mitte der 1. Halbzeit nach einigen guten Chancendas 1:0.Straß glich nach einem Handelfmeter aus.

Kurze Zeit später platzte der Knoten bei DOMINIK EXEL mit einem schönen Tor zur Führung, die PIERO MAROTTA mit dem Halbzeitpfiff ausbaute.

Auch das 4:1 nach durch CARSTEN JUMPERTZ nach schöner Vorarbeit von TOBIAS BENITEZ brachte nach Wochen der Erfolgslosigkeit nicht die nötige Ruhe. Straß verkürzte, mit seinem dritten Tor schien PIERO MAROTTA die Entscheidung erzielt zu haben.

Aber Straß gelangen noch zwei Treffer, so dass die letzten Minuten noch zur Zitterpartie wurden.

Leider erhielt PIERO MAROTTA noch die Gelb-Rote-Karte, genau wie ein Spieler von Straß in der Schlussphase.

Sonntag den 30.10.2016



Auswärtsspiel gegen FC Emir Sultan Spor Merkstein


Anstoß um 15:00 Uhr

Jetzt klappt es auch auswärts!

 

Erster Auswärtssieg der Saison – heute gewann unsere 1. Mannschaft bei Emir Sultan Spor verdient mit 1:0.

 

Das goldene Tor erzielte mit einem Sonntagsschuss der eingewechselte NICO VERWIJMEREN in der 70. Minute.

Ohne den gesperrten PIERO MAROTTA erspielte sich unser Team zum Ende der ersten Halbzeit Torchancen bekam

einen Foulelfmeter leider nicht gegeben.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ die Abwehr um Libero PEPE BENITEZ kaum Chancen zu.

Unsere Mannschaft bekam das Spiel mehr und mehr in den Griff. Nach der Führung erhielt ein Spieler von Emir Sultan Spor

wegen Meckern die rote Karte, aber gute Konterchancen konnten von uns nicht zur Entscheidung genutzt werden,

so dass es bei dem knappen 1:0 blieb.

 

Der SC 07/86 Setterich veranstaltet am Wochenende, den 7. und 8.01.2017, ein Hallenfußballturnier für Seniorenmannschaften.

Interessenten können sich gerne melden per Mail bei mike.grotenrath@online.de

Sonntag den 06.11.2016



Heimspiel am Sonntag gegen SV Kohlscheid II schon um 14.30 Uhr.

Sonntag den 13.11.2016


Auswärtsspiel gegen SG Pley


Anstoss um 15.00 Uhr

Nach drei Siegen wieder eine Niederlage

 

Eine total verschlafene erste Halbzeit kostete die Punkte beim Auswärtsspiel am Sonntag in Pley.

Nach einer ganz schwachen ersten Hälfte lag unser Team völlig zu Recht mit 0:2 in Rückstand.

Erst in der zweiten Halbzeit wehrte sich der SC Setterich, kam in der 60. Minute zum Anschluss

durch einen verwandelten Foulelfmeter von NICO VERWIJMEREN. Pley setzte nach, erzielte das 3:1.

Wieder verkürzte der SC durch einen schönen Schuss von PEPE BENITEZ.

Aber kurz vor dem Ende schaffte Pley mit dem 4:2 die endgültige Entscheidung.

 

Am kommenden Sonntag, 20.11.2016, ist unsere Mannschaft wegen Totensonntag spielfrei.

Sonntag den 27.11.2016


Heimspiel gegen SV Concordia Merkstein


Anstoss um 14:30 Uhr



Werte Sportfreunde,

die Jugendabteilung des SC 07/86 Setterich veranstaltet auch in 2017

Fußball - Hallenturniere für Junioren Mannschaften. Hierzu möchten wir Sie und Ihre Jugendmannschaften herzlich einladen.



Folgender Ablauf ist geplant:


Samstag, den 04. Februar 2017   12 Uhr für E.- Junioren

                                                        18 Uhr Nachtturnier für B.- Juniorinnen


Sonntag, den 05. Februar 2017    10 Uhr für  Bambinis

                                                         14 Uhr für F.- Junioren


___________________________________________________________________

                                              

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Mannschaften bei uns begrüßen zu dürfen.


Ihre Zu – oder Absage richten Sie bitte baldmöglichst per Mail an jugendleiterinscsetterich@t-online.de oder an gottfried-peters@t-online.de oder auch telefonisch an 02401-51278 mit Angabe der teilnehmenden Mannschaften.


Sollten Sie der verkehrte Ansprechpartner sein, leiten Sie diese mall bitte weiter.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen


Gottfied Peters

JGF SC 07/86 Setterich

___________________________________________________________________

                                              

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Mannschaften bei uns begrüßen zu dürfen.


Ihre Zu – oder Absage richten Sie bitte baldmöglichst per Mail an jugendleiterinscsetterich@t-online.de oder an gottfried-peters@t-online.de oder auch telefonisch an 02401-51278 mit Angabe der teilnehmenden Mannschaften.


Sollten Sie der verkehrte Ansprechpartner sein, leiten Sie diese mall bitte weiter.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen


Gottfied Peters

JGF SC 07/86 Setterich

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Mannschaften bei uns begrüßen zu dürfen.


Ihre Zu – oder Absage richten Sie bitte baldmöglichst per Mail an jugendleiterinscsetterich@t-online.de oder an gottfried-peters@t-online.de oder auch telefonisch an 02401-51278 mit Angabe der teilnehmenden Mannschaften.


      Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen


Gottfied Peters

JGF SC 07/86 Setterich


Später Ausgleich

Am Ende war es ein glücklicher, aber verdienter Punkt, den PIERO MAROTTA in der 89. Minute mit seinem Treffer zum 1:1 sicherte.

In der ersten Halbzeit begann unser Team stark, erspielte sich gute Chancen, die jedoch vergeben wurden.

Concordia Merkstein kam besser ins Spiel und erzielte kurz vor der Halbzeit die Pausenführung.

Motiviert kamen unsere Jungs aus der Kabine, aber klare Torchancen erspielten sie sich nicht.

Erst als der Gast durch zwei Gelb-Rote Karten dezimiert war, begann ein Sturmlauf auf das Merksteiner Tor

und am Ende stand ein gerechtes Unentschieden.

 

Die Damen des 1. FFC Baesweiler sicherten sich durch ein 3:0 gegen BC Kohlscheid 2 die Tabellenführung.

Sonntag den 11.12.2016


Auswärtsspiel gegen SG SV Hoengen/Hertha Mariadorf


Anstoss um 14:30 Uhr